image description
x schliessen

Ihr Warenkorb:

Total: CHF 0

Über uns

Der Name Strada ist abgeleitet von der Römerstrasse, die just hinter der Kellerei verlief und Teil der Verbindung war, die vom Bodensee den Rhein entlang westwärts führte. Diese Route verband die befestigten Lager Arbon (Arbor Felix) und Eschenz (Tasgetium) mit Zurzach (Tenedo), Windisch (Vindonissa) und Augst, der Römerstadt Augusta Raurica.

Karte Strada Wein

Willkommen

Ende 2017 übernimmt die Winzerfamilie Davaz aus Fläsch den Hallauer Traditionsbetrieb Rimuss- und Weinkellerei Rahm AG von der Rimuss Stiftung der Familie Rahm. Seit Anfang 2019 tritt das Unternehmen neu unter dem Namen Rimuss & Strada Wein AG auf. In Zukunft steht die Rimuss Kellerei AG als Absender für die alkoholfreien Produkte und die Strada Weinkellerei Hallau AG für die in Hallau gekelterten Weine des traditionsreichen Betriebes. Mit dem Jahrgang 2018 kommen die Weine der Marke Graf von Spiegelberg und Ritter von Landenberg in einem neuen Kleid daher.

«Die Rimuss & Strada Wein AG gehört zu den führenden Produzenten von Traubensaft- und Weinspezialitäten in der Schweiz. Wir sehen unsere Aufgabe darin, Konsumenten in jeder Lebensphase Freude und Genuss zu bereiten und Generationen beim gemeinsamen Anstossen zu verbinden.»

Andrea Davaz

Geschichte

Aus kleinen Anfängen eines Rebbaubetriebs im Jahr 1945 ist im Laufe von drei Generationen ein bedeutendes Familienunternehmen entstanden. Der Gründer Jakob Rahm-Huber war ein Hallauer Original mit Ecken und Kanten. Er legte das Fundament unseres Betriebs mit dem 1959 erstmals unter der Marke «Graf von Spiegelberg» verkauften, einheimischen Hallauer Blauburgunder. Durch den guten Absatz kann die Kellerei schon zwei Jahre später von weiteren Winzern Trauben abnehmen und wird damit zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor für die Region.

Nach dem Tod von Jakob im Jahr 1969 übernehmen die beiden Söhne Emil und Robert die Einzelfirma. Das Verdienst der beiden ist es, das kleine Unternehmen zu seiner jetzigen Grösse und damit zu einer der grössten Kellereien der Deutschschweiz auszubauen. Kontinuierlich investieren die beiden Brüder zudem in den Ausbau der Infrastruktur des Unternehmens, vor allem in die Kelleranlagen. Dank der rationellen Verarbeitungsmethoden sowie dank der über die Jahre zahlreich gewonnenen Prämierungen an Weinconcours gelingt es dem Unternehmen, Zugang zu den Grossverteilern zu finden.

2004 erfolgt die Umwandlung der Kollektivgesellschaft in die Rimuss- und Weinkellerei Rahm AG, welche eine neue Geschäftsleitung und einen Verwaltungsrat aufweist. Als eines der ersten mittleren Unternehmen der Deutschschweiz erhielt der Betrieb die Qualitätszertifizierung IFS (International Featured Standards). Diese befähigt die Kellerei, auch diverse Dienstleistungen auf höchstem Niveau anzubieten. Dazu gehören Lohnabfüllungen, Fremdkelterungsaufträge wie auch die Produktion von Kundenmarken.

Das Hallauer Terroir

Das Hallauer Terroir bringt dank eines aussergewöhnlichen Zusammenspiels von Mikroklima, Geologie und Topografie Weine von internationalem Format hervor.

Der Südhang des Hallauer Rebbergs ist ein Juraausläufer mit schweren, tonhaltigen Keuperböden und lehmiger Deckschicht – ideale Voraussetzungen für charaktervolle Pinot Noirs. Vor 200‘000 Jahren floss der Rhein durch den Klettgau. Der Kalk dieser Zeit reguliert ideal den Wasserhaushalt der Rebe. Diese Symbiose bildet die Grundlage für samtige, vollmundige Weine. Die langjährige Weinbaukultur im Klettgau geht zurück bis in die Zeit der Römer.

Der Qualität verpflichtet
Unser Leiter Önologie, Philipp Rüttimann und unser Keller-Team pflegen mit ihren Winzern einen intensiven persönlichen Kontakt. Gemeinsam werden Sortenanbau, Wachstum, Reife und Ernte des Traubenguts kontrolliert und festgelegt und so der gesamte Zyklus von der Rebe bis zum fertigen Wein aktiv gesteuert. Dank ökologischem Anbau, reduzierten Erträgen sowie moderner Vinifizierung kreiert die Strada Weinkellerei in Hallau unverwechselbare, komplexe sowie finessenreiche Weine von höchster Qualität und regionaler Sortentypizität.

Strada Weinkellerei Hallau

Graf von Spiegelberg

Die Linie steht für Tradition und Qualität. Unsere fruchtig-milden Hallauer Klassiker: charaktervoll, ehrlich und harmonisch.

Bis 1958 reicht die Geschichte unserer ältesten Weinlinie Graf von Spiegelberg zurück. Die Linie steht für Tradition und Qualität, zeigt charaktervolle fruchtig-milde Hallauer Klassiker und überzeugt mit einem top Preis-Genussverhältnis. Beziehen kann man die Weine im Detailhandel, dem Fachhandel und über unseren Webshop.

Terroir im Zürcher Weinland

Im Regenschatten des Schwarzwaldes gelegen, gehört das Zürcher Weinland zu den niederschlagsärmeren Gebieten der Schweiz. Trockene Böden erwärmen sich rascher, als durchnässte, was der Rebe zu Gute kommt. Die Zusammensetzung der Böden ist sehr vielfältig und vielschichtig. Die untersten Schichten sind Quarzsande, darüber liegt Schotter und zu Oberst die Ablagerungen aus der letzten Eiszeit. An den Südhängen der Hügel wird seit der Römerzeit Weinbau betrieben. Heute sind die typischen Rebsorten Blauburgunder, der im Zürichbiet Klevner genannt wird und Riesling-Silvaner bzw. Müller Thurgau.

Strada Weinkellerei Hallau

Ritter von Landenberg

Die Linie zeigt ehrliche, sortentypische, fruchtige Weine der roten Sorte Klevner (Blauburgunder) oder des weissen Riesling-Silvaners (Müller-Thurgau) aus verschiedenen Zürcher Gemeinden.

1972 beschlossen die Gebrüder Rahm ihr Sortiment an Klettgauern mit Weinen aus dem Zürichbiet zu ergänzen. Dazu kauften sie Trauben aus dem Zürcher Weinland auf und lancierten die Linie Ritter von Landenberg. Der Name geht auf einen mittelalterlichen Edlen aus dem Zürichbiet zurück und ergänzt perfekt die Hallauer Linie des edlen Grafen von Spiegelberg.

Menschen

Andrea Davaz

Inhaber & Geschäftsführer

andrea.davaz@rimuss-strada.ch 052 687 37 34
Philipp Rüttimann

Leiter Önologie

philipp.ruettimann@rimuss-strada.ch 052 687 37 55
Marco Gaido

Leiter Verkauf

marco.gaido@rimuss-strada.ch 052 687 37 64
Lukas Brandl

Leiter Marketing

lukas.brandl@rimuss-strada.ch 052 687 37 62
Lukas Andres

Leiter Betrieb

lukas.andres@rimuss-strada.ch 052 687 37 52
Esther Stolz

Leiterin Finanzen & Personal

esther.stolz@rimuss-strada.ch 052 687 37 40

Kontakt

Strada Weinkellerei Hallau
Rimuss & Strada Wein AG Dickistrasse 1
Postfach 185
CH-8215 Hallau

Tel. +41 52 687 37 37

Fax +41 52 687 37 38

info@strada-wein.ch